Israel – Auf den Spuren von Jesus

Buchbar: 25.08.2018 - 01.09.2018, 8-Tagesreise

Pfarrer Erich Baldauf blickt auf seine jahrelange Erfahrung zurück und hat bereits viele Reisen ins Heilige Land unternommen.

1. Tag: Anreise nach Tel Aviv
Transfer von Dornbirn nach Zürich, Linienflug mit Swiss nach Tel Aviv.

2. Tag: Kaharnaum – Chorazim
Den ersten Tag am See Genezareth starten Sie mit einer Bootsfahrt über den See vom Kibbuz Ginosar. Das Boot bringt Sie nach Kapharnaum, der Hauptwirkstätte Jesu. Am Nachmittag besuchen Sie Chorazim. Anschließend besuchen Sie den Berg der Seligpreisung. Mit einer Wanderung nach Tabgha schließen Sie Ihre Besichtigungen am heutigen Tag.

3. Tag: See Genezareth
Dieser Tag führt Sie zunächst um den See, wo Sie die Taufstelle Jesu am Jordan besuchen. Danach fahren Sie an Gamla vorbei auf den Golan. Sie sehen alte Grabstätten und haben einen Blick auf Kuneitra, die Stadt an der Grenze zu Syrien. Anschließend besuchen Sie Caesarea Philippi, auch Quellort des Jordan genannt, wo Sie einen wunderbaren Spaziergang machen.

4. Tag: Fahrt nach Jerusalem
Auf unserem heutigen Weg nach Jerusalem besuchen wir zunächst Kana. Hier hat Jesus Wasser in Wein verwandelt. Weiters sehen wir Sepphoris, jenen Ort, in dem Josef und Jesus gearbeitet haben. Über Nazareth, dem Wohnort der Heiligen Familie kommen wir nach Jericho, der tiefst gelegenen Stadt der Welt. Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Jerusalem mit Besichtigung der Grabeskirche und der Klagemauer.

5. Tag: Ölberg
Heute besuchen Sie die wichtigen Heiligen Stätten. Sie beginnen mit dem Ölberg, in Bethphage und sehen die Himmelfahrts-/Vaterunserkirche. Danach wandern Sie nach Dominus Flevit zur Kirche der Nationen. Am Nachmittag steht der Abendmahlssaal auf dem Programm. Ein Besuch in Galli Cantu zeigt Ihnen jene Stiege, über die Jesus in der Nacht vor dem Leiden die Stadt verließ.

6. Tag: Jerusalem – Bethlehem
Sie besuchen den Tempelplatz mit der El-Aqsa Moschee und dem sogenannten Felsendom, für Muslime der drittwichtigste Ort des Glaubens. Im Anschluss besuchen wir das Holocaust Museum Yad Vashem und danach En Karem, der Ort wo sich Maria und Elisabeth begegneten. Der Nachmittag führt Sie zu den Hirtenfeldern und zur Geburtskirche nach Bethlehem. Ein Besuch beim Bab Hospital konfrontiert uns mit dem oft fordernden Leben in Palästina.

7. Tag: Totes Meer
Sie fahren heute durch die Wüste Juda in Richtung Totes Meer, besuchen dabei das Georgskloster im Wadi Kelt und wandern nach Jericho. In Jericho suchen Sie den Tel es Sultan auf, ein Zeitzeuge einer 1000-jährigen Menschheitsgeschichte. In Qumran gibt es wertvolle Funde von Texten der Heiligen Schrift. Eine Bademöglichkeit im Toten Meer schließt das Programm im Jordangraben. Zum Sonnenuntergang – zugleich Beginn des Sabbats – besuchen Sie die Klagemauer.

8. Tag: Rückreise
Um 12.15 Uhr Transfer zum Flughafen. Rückflug um 16.05 Uhr nach Zürich und Transfer nach Vorarlberg. Programmänderungen sind dem Reiseführer vorbehalten!

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 25.08.2018 – 01.09.2018
Anreise: Flug

Inkludierte Leistungen:

  • Flüge mit Swiss von Zürich nach Tel Aviv und zurück
  • Transfers, Flugtaxen und Sicherheitsgebühren
  • Rundreise laut Programm, Eintrittsgebühren und Pilgerleitung
  • 7x Hotelübernachtung/ Halbpension
  • Reisebegleitung Pfarrer Mag. Erich Baldauf 
  • Informationsabend vor Reiseantritt
  • 1 Reiseführer pro Zimmer