Mailand – Cannobio (Markt)

12.05.2018 - 28.10.2018, 2-Tagesfahrt

Angekommen in Mailand ist ein fixer Ausgangspunkt einer Stadtbesichtigung die Galleria Vittorio Emanuele. Man sollte sich für den Besuch dieses Tempels aus Stein, Stahl und Glas, von einem selbstbewussten Mailänder Bürgertum, mit entsprechendem Kleingeld ausrüsten. Mode von Prada, Gucci oder Louis Vuitton hat ihren Preis. Das nächste Ziel liegt gleich gegenüber der Galleria. Il Duomo di Santa Maria Nascente, kurz der Dom von Mailand. Dieses imposante Gebirge aus spitzen Türmchen schließt im Osten die von Tauben und Touristen gleichermaßen bevölkerte Piazza del Duomo ab. Ehrfürchtig betritt man etliche Jahrhunderte Baugeschichte (1386-1892), von der Gotik über die Spätgotik bis zur Neugotik.

1. Tag: Anreise nach Mailand
Sicher und bequem reisen wir über den San Bernardino nach Bellinzona (kurze Pause) weiter nach Mailand zu unserem Hotel. Ankunft ca. 10.00 Uhr dann freie Zeit für Besichtigungen oder Einkäufe in dieser schönen Stadt.

2. Tag: Mailand – Cannobio
Nach einem reichhaltigen Frühstück, fahren wir zum Wochenmarkt nach Cannobio an den Lago Maggiore. Heimreise am Nachmittag.

Ihre Reise im Detail

Reisezeitraum: 12.05.2018 – 28.10.2018
Anreise: Bus

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Herburger Luxusbus
  • 1x Hotelübernachtung / Frühstücksbuffet
  • inkl. Ortstaxen

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!