Sardinien: Smaragd des Mittelmeers

Buchbar: 07.05.2018 - 14.05.2018, 8-Tagesreise

Geradezu paradiesisch zeigt sich der Norden der Insel Sardinien. Weiße Sandbuchten, von Wind und Wetter ausgehöhlte Felsen und das smaragdfarbene Mittelmeerwasser werden von bizarrgeformten Gebirgsketten überragt, deren Kämme sich im Sonnenlicht wie scharf gezackte Scherenschnitte voneinander abheben. Das Kernland „Barbagia“ der Insel mit seinen Bergen, Schluchten und Höhlen war Zufluchtsstätte für Sarden, die im Laufe der Geschichte vor den Invasoren flüchteten. Gänzlich von der katalanischen Epoche ist das beliebte Seebad Alghero an der Westküste geprägt. Sardinien hat eine jahrtausendelange Belagerungsgeschichte: Die Siedler hinterließen auf der gesamten Insel ihre Spuren, ihre Tempel, Paläste, Kirchen und Gräber. Aber die stolzen Sarden berufen sich vornehmlich auf das kulturelle Erbe ihrer Urväter, die rätselhaften Nu-raghen, monumentale Steinbauten, die bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückdatieren!

1.Tag: Flug nach Olbia
Transfer von Vorarlberg nach Friedrichshafen und Flug nach Olbia. Dort empfängt Sie Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und begleitet Sie zur Ihrem 4-Sterne-Hotel.

2. Tag: Isola Maddalena und Costa Smeralda
Heute lernen Sie die zauberhafte Costa Smeralda kennen. Die Straße windet sich entlang der vielen weißen Sandstrände und Badebuchten und gibt immer wieder den Blick auf das smaragdfarbene Mittelmeer frei. In Porto Cervo, dem bekanntesten Touristenort mit seinen kleinen, noblen Boutiquen, Bars und dem Yachthafen, lädt Sie die Promenade zu einem gemütlichen Bummel ein

3. Tag: Alghero an der Westküste
Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Alghero. Nachdem Sie die altertümlichen Sehenswürdigkeiten mit ihren stattlichen Türmen und Bastionsmauern in den engen Gassen der Altstadt erkundet haben, können Sie an der Uferpromenade zum Entspannen verweilen.

4. Tag: Barbagia – Orgosolo
Buchen Sie vor Ort einen Ausflug in die Provinzhauptstadt Nuoro. Dort werden Sie das sardische Trachtenmuseum mit der umfangreichen Sammlung volkskundlicher Exponate besichtigen. Im berühmten Banditen-Bergdorf Orgosolo erkennen Sie in den Wandmalereien des Ortes die Probleme der politischen Situation dieses Dorfes.

5. Tag: Gallura
Sie fahren nach Arzachena, wo Sie das Tombe dei Gigant, das Grab der Giganten, besichtigen. Anschließend geht es weiter durch Sardiniens nördliche Region, der Gallura, die mit ihren bizarren Karstbergen und zahllosen Korkeichen beeindruckt.

6. Tag: Orosei oder Korsika
Vor Ort können Sie heute einen Ausflug nach Orosei buchen. Dieses fasziniert durch sein kontrastreiches Umland mit weißen Kalkbergen, braunem Lavagestein und einem fruchtbaren Flusstal. Bei einem Rundgang lernen Sie die spanisch wirkende Altstadt besser kennen. Oder entscheiden Sie sich für einen Ausflug auf die Nachbarinsel Korsika. Von Santa Teresa di Gallura geht es in einer ca. 1-stündigen Überfahrt Bandimit der Fähre nach Bonifacio im Süden Korsikas, wo Sie die spektakuläre Altstadt besichtigen. Sie haben auch noch Zeit durch die Altstadt zu bummeln.

7. Tag: San Pantaleo
Am Morgen fahren Sie von Ihrem Hotel aus in das kleine verschlafene Bergdorf San Panteleo, wo Sie einen Markt besuchen. Neben zahlreichen Köstlichkeiten aus der Region, wird allerhand Notwendiges und auch zum Teil Originelles gehandelt. Nach dem Marktbesuch fahren Sie weiter zum Weingut Surrau. Dort werden Sie durch die Weinkeller geführt und genießen einige der besten Weine des Familienbetriebs.

8. Tag: Rückflug
Transfer zum Flughafen Olbia und Rückflug nach Friedrichshafen. Transfer im Herburger Luxusbus nach Vorarlberg.

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 07.05.2018 – 14.05.2018
Anreise: Flug

Inkludierte Leistungen:

  • Bustransfer Vorarlberg – Friedrichshafen – Vorarlberg
  • Flug ab/bis Friedrichshafen nach Olbia
  • 7x Hotelübernachtung/ Halbpension
  • Ausflug an die Costa Smeralda
  • Besuch von Porto Cervo
  • Fährbootsfahrt zur Insel La Maddalena
  • Besuch des Seebades Alghero
  • Besichtigung des Tombe dei Giganti
  • 1x rustikales Mittagessen mit landestypischen Spezialitäten
  • Besuch von Tempio Pausania
  • Halbtagesausflug San Pantelo Markt und Sardiniens Weine 
  • Reiseleitung vor Ort

Zuschläge:

  • Einzelzimmerzuschlag € 245.-
  • Zusatzausflüge (nur vor Ort buchbar)
    – Barbagia – Orgosolo € 55.-
    – Orosei Cala Gonone mit Bootsfahrt zur Marino Grotte € 55.-
    – Bonifacio auf Korsika ca. € 75.-
  • Eintrittsgelder für inkludierte Ausflüge ca. € 22.-
  • Ortstaxen vor Ort zahlbar
  • Reiseversicherung

Veranstaler: Globalis Reisen