Israel mit Pfarrer Erich Baldauf

Buchbar: 22.08.2020 - 29.08.2020, 8-Tagesreise

Ein Besuch Isreals berührt alle Sinne. Wir begegnen Menschen verschiedener Kulturen und Religionen. Es ist eine Auseinandersetzung mit Konflikten der Vergangenheit mit Konflikten und der Gegenwart. Tauchen Sie ein in ein Land voller Überraschungen. Nachdem wir bereits erfolgreiche Reisen mit Pfarrer Erich Baldauf durchführen durften, wird er auch 2020 wieder Gruppen in das Heilige Land begleiten. Achtung – begrenzte Teilnehmeranzahl!

Reiseprogramm

1.TAG, 22.08.2020 Flug von Zürich nach Tel Aviv
Der Herburger Reisebus bringt Sie sicher und bequem zum Flughafen Zürich, von wo aus Sie nach Tel Aviv fl iegen werden. Unsere örtliche Agentur wird Sie nach Ankunft empfangen und ins gebuchte Hotel nach Tiberias fahren.

2. TAG, 23.08.2020 See Genesareth
Wir beginnen das Programm nach einem gemütlichen Frühstück beim Kibbuz Ginosar mit einer Bootsfahrt über den See Genesareth nach Kapharnaum. Kapharnaum ist die Hauptwirkungsstätte Jesu. Wir können ehemalige Öl- und Weinpressen sehen, sowie auch Reste der Synagoge aus dem 1. Jhd. nach Christus. Anschließend besuchen wir die Ausgrabungen von Chorazin wo es Einblicke in die Wohnsituation von damals geben wird. Am Nachmittag werden wir den Berg der Seligpreisungen besuchen. Er erinnert an die programmatische erste Rede Jesu, die uns Matthäus überliefert hat. Mit dem Besuch von Tabgha, Ort der Brotvermehrung und einem Gottesdienst am See wollen wir den ersten Tag abschließen.

3. TAG, 24.08.2020 Taufstelle Jordan & Golan Höhen
Nach dem Frühstück fahren wir entlang dem See Genesareth an eine der Taufstellen am Jordan. Die Weiterfahrt um den See führt uns nach El Kursi. In unmittelbarer Nähe von El Kursi fand eine zweite Brotvermehrung statt sowie die Heilung eines Besessenen. Im Anschluss fahren wir auf die fruchtbaren Golanhöhen, die 1967 von Israel erobert wurden. Wir kommen an Gamla vorbei, werfen einen Blick auf die Geisterstadt Kuneitra und das Nachbarland Syrien. Anschließend besuchen wir Cäsaräa Philippi, ein Quellort des Jordan und zugleich nördlichster Punkt des Wirkens Jesu, bevor es zurück ins Hotel geht.

4. TAG, 25.08.2020 Jerusalem
Nach dem Frühstück nehmen wir die Fahrt in Richtung Süden nach Jerusalem auf. Auf dem Weg besuchen wir Kanaa, jener Ort der uns an das Zeichen Jesu, die Verwandlung von Wasser in Wein, erinnert. Anschließend fahren wir nach Nazareth – hier wuchs Jesu auf. Wir fahren über das Gebirge nach Samaria und besichtigen den Jakobsbrunnen, dort begegnete Jesu der Samariterin. Auf der Weiterfahrt gelangen wir vorbei an Jericho und besuchen den „tell es Sultan“, welcher Zeugnis vom alten Jericho gibt. Bei der Hinauffahrt nach Jerusalem kommen wir beim barmherzigen Samariter vorbei. Wir beziehen in Jerusalem die neue Unterkunft – Tauchen Sie bei einem Spaziergang in die Atmosphäre der Stadt ein.

5. TAG, 26.08.2020 Fahrt auf den Ölberg
Morgens starten wir unsere Tour auf den Ölberg. Wir gehen den Weg nach, den Jesus am Palmsonntag wählte. Dabei besuchen wir die Kirche, in der Jesus nach Matthäus das Vaterunser lehrt, Dominus fl evit und Gethsemane. Es ist jener Ort, an dem Jesus in der Ölbergnacht betete und gefangen genommen wurde. Am Nachmittag suchen wir den Zion auf. Hier befi ndet sich der Abendmahlsaal, der uns Szenen aus der Karwoche bis hin zu Pfi ngsten vor Augen führt. In unmittelbarer Nähe befi ndet sich die Dormitio, die an den Sterbeort Maria´s erinnert. Weiter geht´s nach Galli Cantu (der Hahn kräht), dem Ort, an dem Jesus verhört wurde und er von Petrus verhört wurde. Rückkehr ins Hotel.

6. TAG, 27.08.2020 Jerusalem
Heute besuchen wir nach dem Frühstück den Tempelplatz, welcher von den muslimischen Gebäuden der Al-Aqsa-Moschee und dem sogenannten „Felsendom“ bestimmt ist. Anschließend besuchen wir die Holocaust Gedenkstätte „Yad Vaschem“. Am Nachmittag werden wir Bethlehem mit der Geburtskirche und den Hirtenfeldern besuchen. Der Besuch des Baby Hospitals wird der Tag abschließen, bevor wir zurück ins Hotel fahren.

7. TAG, 28.08.2020 Jerusalem mit Wadi Qelt
Morgens fahren wir zum Eingang des Wadi Qelt, wo wir eine besondere Wanderung durch den Wadi erleben werden. Am Ende dieser Wanderung erwartet uns das neutestamentliche Jericho. Zunächst besuchen wir Qumran, das durch die Funde vor ca. 70 Jahren große Berühmtheit erlangte. Hier haben wir noch die Möglichkeit am toten Meer zu baden. Bei der Rückfahrt nach Jerusalem ist der besuch von Betanien eingeplant, der Ort an welchem die Geschwister Martha, Maria und Lazarus lebten. Am Abend, zu Sabbatbeginn, besuchen wir die Klagemauer, bevor wir zurück ins Hotel fahren werden.

8. TAG, 29.08.2020 Tag der Rückreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung, bevor wir Nachmittags den Rückfl ug nach Zürich antreten. In Zürich angekommen, wartet bereits der Herburger Reisebus auf uns, welcher uns wieder retour nach Vorarlberg bringen wird.

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 22.08.2020 – 29.08.2020
Anreise: Flug

Inkludierte Leistungen:

  • Transfer Flughafen Zürich hin und retour
  • Flug ab/bis Zürich mit Swiss
  • 23kg Freigepäck
  • Alle Leistungen laut Programm
  • Unterkünfte wie im Programm
  • Verpflegung: Halbpension
  • örtliche Führungen
  • Eintrittsgebühren
  • Reisebegleitung Pfarrer Baldauf
  • 1 Reiseführer pro Zimmer

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Zuschläge:

  • Einzelzimmerzuschlag € 380,–
  • Reiseversicherung (Wir beraten Sie gerne)

Reiseinformationen:
Detaillierte Reiseinfos als PDF downloaden:
Download hier