MSC Sinfonia – Mittelmeerkreuzfahrt in den Osterferien

Buchbar: 04.04.2020 - 11.04.2020, 8-Tagesreise

Schon beim Betreten von MSC Sinfonia hat man das Gefühl, auf Entdeckungsreise zu gehen. Mit einer eindrucksvollen Reihe neuer Funktionen und Einrichtungen ist das Schiff jetzt noch besser gerüstet, um alle Bedürfnisse unserer Gäste zu erfüllen. Wir haben neue und geräumige Balkonkabinen hinzugefügt, um Sie mit tollen Panoramablicken zu begeistern. Wir haben das Restaurant und die Büff etbereiche vergrößert, damit wir Ihnen eine noch größere Vielfalt an kulinarischen. Genüssen servieren können. Das Schiff hat eine Fläche von 319 m² für Musik und Tanz hinzugewonnen. Mit Hilfe renommierter Partner wie Chicco, LEGO® und Namco® konnt MSC tolle neue Spielbereiche für Kinder aller Altersstufen schaff en, darunter einen spannenden Spray Park mit spaßigen Wasserspielen. Und um Ihnen noch mehr Gelegenheiten zur Erholung bieten zu können, hat die Reeederei den MSC Aurea Spa vergrößert und mehr Raum für Massagen geschaffen.

Reiseverlauf

1.TAG, 04.04.2020 Transfer nach Venedig (Italien)
Heute fahren Sie mit dem Herburger Reisebus nach Venedig, wo bereits die MSC Sinfonia zum Einschiff en bereit steht.

2. TAG, 05.04.2020 Split (Kroatien)
Split, eine Stadt an der dalmatinischen Küste Kroatiens, ist bekannt für seine Strände und den festungsähnlichen Komplex des Diokletianpalastes im Zentrum, der im 4. Jahrhundert vom römischen Kaiser Diokletian errichtet wurde. Einst aus Tausenden von Bauwerken bestehend, umfasst die Ruine heute noch mehr als 200 Gebäude. Innerhalb ihrer weißen Steinmauern und unter den Innenhöfen befi nden sich eine Kathedrale und zahlreiche Geschäfte, Bars, Cafés, Hotels und Häuser.

3. TAG, 06.04.2020 Seetag
Heute erwartet Sie ein Seetag an Bord Ihres Wohlfühlschiff es. Starten Sie gemütlich in den Tag und genießen Sie die frische Meeresbrise entspannt an Ihrem persönlichen Lieblingsplatz.

4. TAG, 07.04.2020 Santorin (Griechenland)
Santorin ist eine Insel der Kykladen im Ägäischen Meer. Durch einen Vulkanausbruch im 16. Jahrhundert v. Chr. wurde die Insel verwüstet. Dabei wurde die heutige zerklüftete Landschaft geformt. Die weißen, würfelförmigen Häuser der beiden Hauptorte Fira und Oia schmiegen sich an die Hänge der Steilküste oberhalb einer unterseeischen Caldera (Krater). Von dort aus bietet sich ein Blick auf das Meer, kleine Inseln im Westen sowie Strände aus schwarzen, roten und weißen Lavasteinchen.

5. TAG, 08.04.2020 Saranda (Albanien)
Saranda ist ein Badeort an der Albanischen Riviera, im Süden des Landes. Die Stadt liegt zwischen dem Ionischen Meer und Hügeln mit Olivenhainen, an einer hufeisenförmigen Bucht mit Strand und Uferpromenade. Im Stadtzentrum befi nden sich die Reste einer Synagoge aus dem 5. Jahrhundert, die später als frühchristliche Basilika diente. Die aufwändigen Mosaikböden sind heute noch zu erkennen. Auf einem Hügel über der Stadt befi ndet sich die Burg „Kalaja e Lëkurësit“ aus dem 16. Jahrhundert.

6. TAG, 09.11.2020 Dubrovnik (Kroatien)
Die Altstadt ist auf alle Fälle der interessanteste und schönste Teil von Dubrovnik. Da sie nur eine vergleichsweise kleine Fläche belegt, ist es am besten, sich zu Fuß fortzubewegen. Beim Wandern durch die romantischen Gassen werden Sie nicht nur die interessantesten Sehenswürdigkeiten entdecken, sondern auch die besondere, etwas mystische Atmosphäre spüren können, die aus den antiken Steinwänden aufsteigt. Der Geruch aromatischer Kräuter, weiße Laken, die zwischen den Häusern in der Sonne trocknen, das ständige Plappern der Einheimischen in den engen, belebten Straßen. Lassen Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch das Labyrinth Dubrovniks und durch die Jahrhunderte entführen.

7. TAG, 10.11.2020 Ancona (Italien)
Ancona ist eine Stadt an der italienischen Adriaküste und Hauptstadt der Region Marken. Sie ist bekannt für Strände wie die Spiaggia del Passetto und die auf einem Hügel gelegene Kathedrale von San Ciriaco. Zu den Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum gehört die Fontana del Calamo, ein Brunnen mit mythischen Masken aus Bronze. Am einen Ende des Hafens befi ndet sich der antike Trajansbogen und am anderen Ende, auf einer künstlichen Insel, das Lazzaretto, ein fünfeckiges Gebäude, das im 18. Jahrhundert als Quarantänelager diente.

8. TAG, 11.04.2020 Venedig (Italien)
Während die MSC Sinfonia in Venedig anlegt, genießen Sie das reichhaltige Frühstück, bevor Sie auschecken müssen. Am Hafen von Venedig wartet schon unser Herburger Reisebus (fakultativ) auf Sie und bringt Sie sicher wieder nach Vorarlberg.

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 04.04.2020 – 11.04.2020
Anreise: Bus

Inkludierte Leistungen:

  • Vollpension an Bord
  • Kabine in der gebuchten Kategorie 
  • Hafensteuern + Trinkgelder inklusive
  • Internationales Show- und Veranstaltungsprogramm
  • zahlreiche Sportangebote

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Kabinenpreise pro Person:

  • 2-Bett Innenkabine Bella € 689,–
  • 2-Bett Innenkabine Fantastica € 729,–
  • 2-Bett Meerblickkabine Bella € 819,–
  • 2-Bett Meerblickkabine Fantastica € 879,–
  • 2-Bett Balkonkabine Fantastica € 1.169,–
  • 3./4. Person in Bella-Kabinen € 399,–
  • 3./4. Person in Fantastica € 429,–
  • 1./2. Kind bis 17 Jahre (in der Kabine mit 2 Erwachsenen) – GRATIS

Reiseinformationen:
Detaillierte Reiseinfos als PDF downloaden:
Download hier

Zuschläge:

  • Transfer ab/bis Vorarlberg
    Erwachsene € 99,-
    Kinder € 50,-
  • Landausflüge – wir beraten Sie gerne!
  • Getränkepaket – ALL INKLUSIVE!
    Erwachsene pro Nacht € 39,-
    Kinder pro Nacht € 14,-
  • Reiseversicherung

Pauschalreiserichtlinien und Datenschutz
https://herburger-reisen.at/datenschutz
https://herburger-reisen.at/pauschalreiserichtlinie

Stand: 23.05.2019
Veranstalter: MSC Kreuzfahrten/ Transfer Herburger Reisen