Portugal – Für Single- und Alleinreisende

Buchbar: 21.07.2020 - 29.07.2020, 9-Tagesreise

Seit jeher war Portugal das Land der Eroberer und Entdecker. Natürlich aufgrund seiner Lage – am westlichsten Zipfel Europas, nichts als die Weiten des Atlaneit eit tischen Ozeans vor sich. Was mag dahinterliegen?, fragten sich Vasco da Gama Atlanund Konsorten, stachen in See und kamen mit reichem Kulturgut aus der Neuen Welt bepackt wieder nach Hause. Wecken auch Sie Ihre Entdeckerleidenschaft! Verlieben Sie sich in die Altstadt von Porto, erleben Sie ein Märchen im Palast von Sintra, bauen Sie sich Ihr eigenes Schloss – wenn auch nur am Strand von Peniche. Gleichgesinnte finden Sie dabei auf dieser Reise bestimmt – entdecken Sie die Kulturzentren Portugals mit anderen Singles und Alleinreisenden in neun Tagen!

Reiseprogramm

1. TAG, 21.07.2020 Anreise nach Porto
Der Herburger Reisebus bringt Sie sicher und bequem zum Flughafen München (fakultativ), von wo aus Sie den Flug nach Porto antreten werden. Ein Vertreter von Studiosus erwartet Sie am Flughafen und organisiert den Transfer ins Hotel. Wir begeben uns gleich auf einen ersten Bummel durch die Stadt am Douro. Bei einem gemeinsamen „Welcome-Dinner“ in einem Restaurant mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter und den anderen Mitreisenden stimmen Sie sich auf die Reise ein. (Zwei Übernachtungen in Porto)

2. TAG, 22.07.2020 Altstadt und Portweinprobe
Nach dem Frühstück spazieren wir vom Bahnhof durch die Altstadt hinunter zur Börse und weiter zum Hafenviertel Ribeira – Ihr Studiosus-Reiseleiter kennt hier alle Winkel und weiß, wie die Menschen im geschäftigen Porto heute leben. In die Geheimnisse des Portweins lassen wir uns am Südufer des Douros einweihen. Am Nachmittag erkunden Sie Porto auf eigene Faust. Oder wie wäre es mit einer Fahrt mit einer alten Straßenbahn an die Flussmündung? Ihr Reiseleiter hat viele Tipps für Sie!

3. TAG, 23.07.2020 Stadt der Studenten
Heute wandern wir durch den tiefgrünen Forstpark von Bussaco (1,5h leicht bis mittel) zwischen uralten Bäumen zu unserem Picknickplatz. Hier packen wir die Köstlichkeiten aus, die wir morgens im Supermarkt in Porto gekauft haben: kräftigen Schinken, Oliven, Käse und Wein! Saúde! Ganz beschwingt fahren wir anschließend in die „Hauptstadt der Liebe“: So wird Coimbra, die traditionsreichste Studenstadt, bis heute poetisch besungen. In der ältesten Universität des Landes (UNESCO-Welterbe) lassen wir uns von der barocken Bibliothek beeindrucken, einem echten Museentempel! Später bewegen wir uns im verwinkelten Zentrum der Stadt und sind mitten im Geschehen – Gitarrenklänge und wunderbare Stimmen ertönen aus allen Ecken. Wir treff en Portugiesen zum „Fado de Coimbra“ und sprechen mit ihnen über ihre Leidenschaft zur Musik und über ihren Alltag. (Eine Übernachtung in Coimbra)

4. TAG, 24.07.2020 Klosterschönheiten
Am heutigen Tag lassen wir uns von der strengen Schönheit der mächtigen Klosterburg Tomar (UNESCO-Weltkulturerbe) der Tempel- und Christusritter beeindrucken – sie gehören zu den größten der Welt. Zierliche Pfeiler und unvollendete Kapellen – die goldgelbe Architektur des Klosters Batalha (UNESCO-Welterbe) zählt zu den Meisterwerken der europäischen Baukunst. Anschließend Weiterfahrt nach Fatima. (Zwei Übernachtungen in Fatima)

5. TAG, 25.07.2020 Tag zur Erholung
Der heutige Tag gehört ganz Ihnen! Enspannen Sie im Hotel oder entdecken Sie Fatima auf eigene Faust. Gegen einen Aufpreis haben Sie auch die Möglichkeit mit Ihrem Reiseleitung zurück ins Mittelalter zu reisen: In der frühgotischen Zisterzienserabtei von Alcobaca werden Sie berührt von der tragischen Liebesgeschichte von Pedro und Ines sein. Das malerische Obidos mit seinem goldenen Mauergürtel lädt ein zum Bummel durch schmale Gassen. Anschließend geht´s nach Nazaré mit seinem breiten Sandstrand und dem Aussichtspunkt Sitio.

6. TAG, 26.07.2020 Das “glorreiche Eden”
Nicht nur Lord Byron geriet ins Schwärmen: Der königliche Sommerpalast von Sintra ist und bleibt ein Ort für Romantiker. Wir stehen am Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des Kontinents auf einer Steilklippe. Weiter nach Lissabon geht es über die mondänen Badeorte Cascais und Estoril: Dieses schöne Fleckchen Erde hatten sich einst auch die gekrönten Häupter Europas als Exil ausgesucht. Sie sind ein Nachtschwärmer? Streifen Sie einfach durch das Barrio Alto, das traditionelle Ausgehviertel in Lissabon und mischen Sie sich unters Volk. Hier ist jeden Abend was los, irgendwo wird immer ein Fado gesungen, eine Jazzsession gespielt oder eine brasilianische Reggaeband bejubelt. (Drei Übernachtungen in Lissabon)

7. TAG, 27.07.2020 Der Zauber der Stadt des Lichtes
Auf die Spuren der Seefahrer begeben wir uns heute im Stadtteil Belém: Hieronymuskloster (UNESCO-Welterbe), Torre de Belém und das Denkmal der Entdecker erzählen von Portugals „goldenem Zeitalter“. Sahnige Küchlein mit Zimt und Zucker – wir genießen die köstlichen „Pastéis de Belém“! Am freien Nachmittag entdecken Sie die pulsierende Metropole individuell im eigenen Tempo: Schlendern Sie durch die Innenstadt mit den schicken Boutiquen oder nehmen Sie die Bahn zu einer der vielen Strände. Am Abend zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter, wo Sie die besten Fado-Lokale finden.

8. TAG, 28.07.2020 Die Stadt der sieben Hügel
Per pedes (zu Fuß) lernen wir Lissabon noch besser kennen. Wir stehen auf dem Burghügel – uns zu Füßen liegt die Stadt. Über die schmalen Gassen, Treppen und kleinen Plätze der Alfama bringt Sie Ihr Reiseleiter in die Baixa und bis zum Chiado: Wie wäre es mit einem „Bica“ (Espresso) in einem der Cafés? Genießen Sie den freien Nachmittag und fahren Sie zum Beispiel mit der U-Bahn zum ehem. EXPO Gelände. Hier können Sie im Ozeanarium in die Welt der Meere mit zahlreichen Bewohnern eintauchen. Wer mag, schwebt danach in der Kabinenseilbahn über den Park der Nationen. Am Abend treff en wir uns wieder und nehmen bei einem gemeinsamen Abendessen Abschied von Portugal.

9. TAG, 29.07.2020 Adeus, até logo!
Viele schöne Erinnerungen begleiten Sie auf dem Heimweg. Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen und Rückfl ug nach München. Nach Ankunft wartet bereits der Herburger Reisebus auf Sie und bringt Sie wieder sicher und bequem zurück nach Vorarlberg (fakultativ).

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 21.07.2020 – 29.07.2020
Anreise: Flug

Inkludierte Leistungen:

  • Flug mit LH von München nach Porto/retour von Lissabon
  • Flug- und Sicherheitsgebühren
  • 1 Freigepäck
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 8 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
  • Unterbringung in Einzelzimmern
  • speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleiter in Portugal
  • 1x Welcome-Dinner und 1x Abendessen in landestypischen Restaurants
  • Ein Picknick
  • Eine Portweinprobe
  • Besuch einer Fado-Gruppe in Coimbra
  • Alle Eintrittsgelder 
  • Ein Reiseführer pro Person

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Preis pro Person € 2.495,–

Reiseinformationen:
Detaillierte Reiseinfos als PDF downloaden:
Download hier

Zuschläge:

  • Transfer ab/bis Vorarlberg nach München € 80,-
  • Reiseversicherung

Veranstalter:
Studiosus Gruppenreisen/Transfer Herburger Reisen GmbH

Mindestteilnehmer: 15 Personen

https://herburger-reisen.at/datenschutz
https://herburger-reisen.at/pauschalreiserichtlinie