Radreise: die französische Mosel

Buchbar: 21.08.2019 - 25.08.2019, 5-Tagesreise

Die Radtour Mosel führt stets parallel zum Fluss. Auf kleinen Nebenstraßen, asphaltierten Wirtschaftswegen oder Feldwegen und ab und an auch auf einer größeren Straße radeln wir fast ausschließlich flussabwärts. Es sind nur leichte Anstiege zu überwinden.

1. Tag: Anreise – Col de Bussang
Sicher und bequem fahren wir über Zürich – Basel – Mühlhouse und Thann zum Col de Bussang. Ab hier geht es genüsslich mit dem Rad auf guten Radwegen der kleinen Mosel entlang bis Epinal. Radstrecke: ca. 65 km.

2. Tag: Epinal – Nancy
Nach dem Frühstück, Radtour von Epinal an der Mosel und am Canal de IÉst entlang bis nach Mereville an der Moselle. Anschließend Bustransfer zum Hotel in Nancy. Radstrecke: ca. 67 km

3. Tag: Nancy – Radrundfahrt
Heute fahren wir durch den Wald Foret de Haye durch schöne Dörfer bis nach Toul (Mittagspause). Anschließend radeln wir am Rhein – Marne – Kanal und der Mosel entlang bis nach Nancy zurück. Radstrecke.ca. 65 km.

4. Tag: Nancy – Metz
Der Bus bringt uns heute vor die Tore von Nancy, hier beginnt die Radtour von Pompey an der mächtigen Mosel entlang bis Pont-a Mousson und weiter zur gotischen Kathedrale von Metz. Aufenthalt. Radstrecke: ca. 63 km.

5. Tag: Metz – Heimreise
Nach dem Frühstück, treten wir mit wunderschönen Eindrücken von Frankreich und der Mosel die Heimreise an.

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 21.08.2019 – 25.08.2019
Anreise: Bus

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Herburger Luxusbus mit Radanhänger
  • 1 x Hotelübernachtung/ Halbpension 
  • 3 x Hotelübernachtung/ Frühstück
  • Radbegleitung
  • inkl. Ortstaxen

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Zuschläge:

  • Einzelzimmerzuschlag € 129.-
  • Reiseversicherung

Unsere Ausschreibung im Reisekatalog:
Download hier

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und Risiko teil.
Nur Räder in Standardgröße – Keine Übergröße/länge

Gut gewartete Fahrräder, Bereifung, Bremsen etc. sind Voraussetzung.