Vietnam – Das Land des aufsteigenden Drachens

Buchbar: 20.09.2022 - 30.09.2022, 11-Tagesreise

Ein faszinierender Schmelztiegel unterschiedlichster Kulturen, ein farbenfrohes Alltagsleben vor historischer Kulisse, eine einzigartige Landschaft, geprägt von einer 3400 km langen Küste, bizarren Gebirgsketten und neongrünen Reisfeldern und eine kulinarische Vielfalt, die Sie begeistern wird. Kommen und staunen Sie! Erleben Sie unglaublich viel Inspiration durch die unzähligen Sehenswürdigkeiten, Klänge und Aromen von Vietnam. Auf einer Reise von Norden nach Süden nehmen wir Sie nicht nur zu fantastischen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen mit, sondern Sie lernen das Land und seine tollen Menschen wirklich kennen. Es gibt viele spannende Dinge zu ent decken. Tauchen Sie ein in das aufregende und schillernde Treiben in den Straßen Hanois und Saigons und genießen Sie zusammen mit den reizenden Einheimischen einen „cà phê dá“ (Eiskaffee) oder ein „bia hoi” (Bier).

1. Tag: Anreise – Hanoi – Abflug nach Hanoi
Transfer nach München (fakultativ) und Flug nach Hanoi.

2. Tag: Ankunft Hanoi Xin Chao!
Herzlich willkommen in Hanoi, einer der bezauberndsten Städte in Asien, voller Kultur und Geschichte. Nach Ankunft am frühen Morgen werden Sie von Ihrem Reiseleiter herzlich empfangen. Auf dem Weg zum Hotel gewinnen Sie einen ersten Eindruck von Hanoi. Am Abend dürfen Sie sich auf einen Besuch des berühmten Wasserpuppentheaters freuen.

3. Tag: Hanoi
Heute steht ein lokaler Kochkurs auf dem Programm. Beginnen Sie Ihren Tag mit dem Besuch einer der örtlichen Märkte, um einen Überblick über die Zutaten in der regionalen Küche zu erhalten. Unsere Küchenchef(-in) wird Ihnen einige Händler vorstellen, bisher unbekannte Zutaten erklären und Sie ermutigen, ein paar Lebensmittel zu kosten. Sie wird Ihnen helfen, die geeigneten Zutaten für die folgende Kochvorführung auszuwählen. Auf diesem lebhaften und farbenfrohen Markt bieten sich außerdem zahlreiche Fotomotive. Nach der Ankunft im Haus der Gastgeberin wird sie Ihnen zunächst ihr wunderschönes Heim und den Kräutergarten zeigen. Anschließend wird Ihnen erläutert, wie Sie beliebte vietnamesische Gerichte, wie z. B. banh cuon (gerollte Reispfannkuchen) und Frühlingsrollen mit Fisch zubereiten. Sie lernen, wie die Speisen kunstvoll angerichtet werden (Tellerdekoration) und entdecken Ihre eigene Begabung, Blumen und Blätter aus Tomaten, Gurken und Karotten zu schnitzen. Das Mittagessen können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack zubereiten und sich währenddessen noch mit Ihrer Gastgeberin über die vietnamesische Küche und Kultur unterhalten. Entdecken Sie später auf einem Stadtrundgang das alte Viertel Hanois mit seinen 36 Straßen der 36 Waren und den Hoan Kiem See. Auf Ihrer Rundfahrt sehen Sie die Ein-Pfahl-Pagode, das Ho Chi Minh Mausoleum und Museum, den Tempel der Literatur, die erste Universität, deren Gebäude mehr als tausend Jahre alt sind.

4. Tag: Hanoi – Ha Long
In der Ha Long Bucht (UNESCO-Weltnaturerbe) gehen Sie heute an Bord einer modernen Holzdschunke, die im traditionellen Stil gebaut wurde. Lassen Sie sich auf der Busfahrt dorthin von vielen Landschaftsbildern beeindrucken. Am Nachmittag besuchen Sie das malerische schwimmende Fischerdorf Vung Vieng und können zwischen unterschiedlichen Aktivitäten wählen, wie z.B. einer Kochveranstaltung mit einem Küchenchef an Bord, einer traditionellen Massage oder einem erfrischenden Badevergnügen. Während des Mittag- und Abendessens an Bord genießen Sie die lokalen Köstlichkeiten direkt aus dem Meer. Übernachtung an Bord (ohne Reiseleitung an Bord der Dschunke).

5. Tag: Ha Long – Hanoi – Hue
Den besten Blick auf die Bucht hat man am frühen Morgen! Beginnen Sie den Tag mit beruhigenden Tai Chi-Übungen, oft begleitet von einem bezaubernden Sonnenaufgang und der ruhigen und entspannenden Schönheit der umliegenden Landschaft. Das Schiff kreuzt herrliche Gegenden, wie z. B. Tron, Trinh Nu und die Me Cung-Höhle (Grotte des Labyrinths). Noch vor dem Brunchbuffet an Bord des Schiffes haben Sie die Möglichkeit, die Tropfsteinhöhle Sung Sot (Grotte der Überraschungen) zu erkunden. Die Fahrt auf der Dschunke endet gegen Mittag und es erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen Hanoi. Auf dem Weg besichtigen Sie das Ethnologische Museum und erfahren mehr über Land und Leute, Sitten und Gebräuche. Flug nach Hue. Dort erreichen Sie nach kurzem Transfer Ihr Hotel.

6. Tag: Hue – Hoi
An Am Morgen besuchen Sie die majestätischen Zitadelle in einer typischen Fahrradrikscha. Danach besichtigen Sie zunächst ein klassisches Gartenhaus, für das die Hafenstadt Hue (UNESCO-Weltkulturerbe) berühmt ist. Weiter geht es mit dem Besuch einer der schönsten Pagoden Vietnams, der Thien Mu Pagode. Danach dürfen Sie sich auf eine Bootsfahrt auf dem Parfümfluss freuen und die Besichtigung der Grabstätte des Kaisers Tu Duc. Die Weiterfahrt nach Hoi An erfolgt über den Hai Van Pass, von hier haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Küstenlinie Vietnams.

7. Tag: Hoi
An Der heutige Fahrradausflug führt Sie durch eine Lagunenlandschaft zu dem kleinen Ort Tra Que. Hier erwarten Sie einmalige Kräuter-, Gewürz- und Gemüsegärten. Sie bekommen einen Einblick in die Geheimnisse der Küche von Tra Que. Natürlich dürfen Sie die zubereiteten Köstlichkeiten auch direkt genießen. Am Nachmittag besichtigen Sie die gut erhaltene historische Altstadt von Hoi An (UNESCO- Weltkulturerbe). Auf einem Streifzug durch den Ort besichtigen Sie u.a. die japanische Brücke, den chinesischen Tempel und das Haus von Phung Hung. Das bezaubernde Hoi An ist für viele das Highlight von Vietnam.

8. Tag: Hoi An – Da Nang – Ho-Chi-Minh-Stadt
Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen Da Nang für den Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Empfang am Flughafen und Transfer in die Stadt. Im Anschluss daran unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch das ehemalige Saigon. Sie sehen das Hauptpostamt, den wohl schönsten Kolonialbau aus dem 19. Jahrhundert, die Kathedrale Notre Dame, den Palast der Wiedervereinigung und das Kriegsmuseum.

9. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Mekong Delta – Ho-Chi-Minh-Stadt
Reisen Sie durch das Mekong-Delta nach Ben Tre. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Mekong, wo regionales Kunsthandwerk und Süßwaren aus Kokosnuss hergestellt werden. Lassen Sie sich Saisonfrüchte schmecken und kommen Sie in den Genuss einer Vorführung traditioneller Lieder sowie der Gelegenheit, das örtliche Leben zu verfolgen. Mit dem Motorrad Taxi geht es auf Dorfstraßen entlang, vorbei an Gewächshäusern und Hütten. Bei einer Gastfamilie genießen Sie ein ortstypisches Mittagessen. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Ruderboot durch kleine Seitenarme und Kanäle des Mekongs die von Palmen umsäumt sind. Transfer nach Saigon. Zum Abschied der Reise wartet heute ein Farewell Dinner in einem lokalen Restaurant auf Sie.

10. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Abflug
Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Gegen Abend erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen. Mit vielen wunderschönen Erlebnissen und Erinnerungen im Gepäck treten Sie heute die Heimreise an.

11. Tag: Ankunft München
Ankunft am Flughafen und Rücktransfer im Herburger Reisebus nach Vorarlberg. (fakultativ)

Ihre Reise im Detail

Buchbar im Zeitraum: 20.09.2022 – 30.09.2022
Anreise: Flug

Inkludierte Leistungen:

  • Linienflüge mit Vietnam Airlines oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
    – München – Hanoi (Umsteiger)
    – Ho Chi Minh Stadt – München (Umsteiger)
    – Inlandsflug Hanoi – Hue ‚
    – Inlandsflug Da Nang – Ho Chi Minh Stadt 
    – inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge
    – 1 Gepäckstück bis 20 kg 
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • 7 x Übernachtung inkl. Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen in lokalen Restaurants
  • Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • 1 x Übernachtung mit Vollpension auf der Dschunke in der Ha Long Bucht
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen, D/WC
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung, jeweils ab/bis Flughafen
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • 1 x Vorführung Wasserpuppentheater 
  • 1 x Halbtägiger Stadtrundgang Hanoi
  • 1 x Besichtigung der Ein-Pfahl-Pagode und des Literaturtempels
  • 1 x Besuch des Ho-Chi-Minh Mausoleums mit Museum
  • 1 x 4-Std. Kochkurs mit Ms Quyen
  • 1 x Thai Chi am See
  • 1 x Besuch Ethnologisches Museum
  • 1 x Halbtägige Stadtbesichtigung Hue
  • 1 x Besuch der Zitadelle mit Fahrradrikscha in Hue
  • 1 x Besuch von Gartenhaus und Thien Mu Pagode
  • 1 x Bootsfahrt auf dem Parfümfl uss
  • 1 x Besichtigung Grabstätte Kaiser Tu Duc
  • 1 x Halbtägiger Fahrradausflug Tra Que, Kräuter- und Gemüsegärten inkl. Mittagssnack
  • 1 x Halbtägiger Stadtrundgang Hoi An
  • 1 x Besichtigung Japanische Brücke, Chinesischer Tempel und Haus von Phung Hung
  • 1 x Halbtägige Stadtrundfahrt Ho Chi Minh
  • 1 x Besichtigung Hauptpostamt, Kathedrale, Notre Dame (Außenbesichtigung), Palast der Wiedervereinigung, Kriegsmuseum
  • 1 x Ganztägiger Ausflug Bootstour im Mekong Delta inkl. Mittagessen
  • 1 x Abschiedsdinner im lokalen Restaurant
  • 2 Flaschen Mineralwasser pro Tag im Bus

Zu folgendem Reisedatum buchen:

Wählen Sie ein passendes Reisedatum aus und buchen Sie gleich jetzt!

Preis pro Person im Doppelzimmer € 2.390,–

Reiseinformationen:
Detaillierte Reiseinfos als PDF downloaden:
Download hier

Zuschläge:

  • Einzelzimmerzuschlag € 290,–
  • Zuschlag Bus € 80,–
  • Reiseversicherung

Visum erforderlich – E-Visa online beantragen für € 50,- auf https://visumbeantragen.at/vietnam
Gerne können wir das Visum für Sie gegen eine Bearbeitungsgebühr von 30,- beantragen.